Da war ich doch schon mal...

...in dem guten Star Wars Universum. Wahnsinn. Wir haben uns heute Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung (A New Hope) angeschaut. Und es ist wahnsinn wieviele bewusste und unbewusste Erinnerungen da hochkommen (es dürften bei mir wohl noch vergleichsweise wenig sein). Besonders interessant: unbewusste auditive und visuelle Erinneringen durch diverse Computerspiele (z. B. Jedi Knight, Knights of the Old Republic). -> "Da war ich ja schon mal...". Einen ähnlichen Effekt hatte ich bis jetzt nur bei Blade Runner und dem gleichnamigen Spiel bemerkt. Dabei ist der Effekt nicht vergleichbar mit einem bereits gesehen Film oder zum Beispiel verfilmten Buch. Die Eindrücke sind Teil meiner Erinnerung und verfließen teilweise mit dem Rest der "realen" Erinnerungen. Es ist also nicht nur ein Plot, den ich noch verschwommen im Kopf habe, sondern es sind auch die vielen Kleinigkeiten der Schauplätze, das Geräusch einer vorbeisausenden Sonde oder längst verganene virtuelle Handlungen in einer Müllpresse. Ich bin davon überzeugt, dass es fast keine bessere und intensivere Arz zu Lernen geben kann - interaktives narrativgestütztes Lernen (am besten noch verbunden mit einem so mächtigen Universum). Lasst uns die Macht (der multimedialen Interaktion) nutzen!

Kommentare

Ja also bei manchen Filmen/Spielen hab ich sowas auch schon erlebt :) Ist immer wieder lustig an was man sich dann erinnert :)

MfG